Hochschule für Fernsehen und Film München setzt auf Meyer Sound Amie


Teilen:
Facebook Share Twitter Share LinkedIn Share
  


Die HFF München wurde 1966 gegründet. Seit der Aufnahme des Lehrbetriebs 1967 haben bis zum 50jährigen Jubiläum im Jahr 2017 rund 1.800 Filmemacher*innen an der HFF München absolviert. Im Neubau der Hochschule am Bernd-Eichinger-Platz, der 2011 eingeweiht wurde, können alle Studiengänge, zu denen Kino- und Fernsehfilm, Dokumentarfilm & Fernsehpublizistik, Produktion & Medienwirtschaft, Kamera und Drehbuch gehören, unter einem Dach vereint werden. Außerdem gibt es eigene Film- und TV-Studios sowie Kinos.

Für die „TV-Tonmischung“, eine hauptsächlich für Kino-Vor-Mischungen genuttze Tonregie der Hochschule für Fernsehen und Film in München (HFF), entschieden sich die verantwortlichen Tonmeister für ein Meyer Sound System aus fünf Amie Precision Studio Monitoren.

„Nach den ersten 10 Minuten der von Meyer Sound Deutschland schnell und unkompliziert realisierten Teststellung war uns allen klar, dass dies unser neues Lautspechersystem werden wird,“ erzählt Gerhard Auer, Tonmeister der HFF.

Meyer Sound Amie ist der erste Studio Monitor des Unternehmens seit mehr als zwei Jahrzehnten, der anfangs entwickelt wurde, um die hohen Ansprüche von Skywalker Sound zu erfüllen. Amie bringt ein Maß an Klarheit mit, dem Profis vertrauen, und macht sie somit ideal für besonders anspruchsvolle Produktionsumgebungen, in denen ein genaues Übersetzen zu größeren Systemen zwingend erforderlich ist. Konzipiert als lineares Sound System das jedes Klangelement mit größter Genauigkeit und Konsistenz reproduziert, weitet Amie die außergewöhnliche Konsistent der Meyer Sound Acheron Screen Channel Produktreihe auf das Studio Monitoring aus. Amie verfügt über ein innovatives Waveguide Design, das in einem außergewöhnlich gleichmäßigen Abstrahlverhalten und einer präzisen Abbildung resultiert. Mit einen extrem glatten Frequenz- und Phasengang und geringen Verzerrungen ermöglicht Amie ein Arbeiten über lange Zeiträume ohne die typischen Belastungs- und Ermüdungserscheinungen.

„Den Meyer Sound Amies gelingt es, auch in unserer kleineren Vor-Mischung den Klang und das Volumen der Dolby zertifizierten Kinomischung nachzubilden. Sie haben unseren Arbeitsalltag bezüglich des Wechsels zwischen Vor- & Hauptmischung deutlich vereinfacht,“ ergänzt Florian Schneeweiß. Gleicher Meinung ist auch sein Kollege Andreas Goldbrunner, wie Schneeweiß ebenfalls Tonmeister der HFF „Die Meyer Sound Amies lösen sowohl im Frequenzverlauf als auch in der Ortung hervorragend auf und wir denken schon jetzt darüber nach, mittelfristig noch eine weitere – und damit unsere letzte – Tonregie in der HFF München damit auszurüsten.

An der staatlichen Hochschule für Fernsehen und Film München gibt es aktuell 350 Studierende, von denen rund 48% Frauen sind. Zu den bekanntesten Alumni der HFF zählen unter anderen die beiden Oscarpreisträger Caroline Link und Florian Henckel von Donnersmarck, Wim Wenders, Bernd Eichinger, Maren Ade, Doris Dörrie, die heute auch an der HFF lehrt, Roland Emmerich und Sönke Wortmann.

Dezember 2017

VORGESTELLTE PRODUKTE

Amie